Archive for November 10th, 2009

Ständerbohrmaschine Säulenbohrmaschine Flott TB 16St.

Dienstag, November 10th, 2009

Daten: Hersteller: Flott, CCE 16A Starkstromstecker, MK2 Aufnahme, Tischmaße: 250x250mm, Aussenmaße: 1800x600x400mm, Stufenlose Drehzahlregelung ca. 200-4000U/min.

Schweißrauchabsaugung Rauchabsaugung

Dienstag, November 10th, 2009

Daten: Hersteller: WF, BJ.1991, Ursprungsland: Made in Germany, Mit 2 Gelenkknickarm Absaugrohren, CCE Stecker 16A, dem Rest siehe Foto.

Tischbohrmaschine Säulenbohrmaschine Flott typ 13

Dienstag, November 10th, 2009

Daten: Hersteller: Flott, Typ 13, CCE 16A Starkstromstecker, Tischmaße: ca. 250x250mm, Aussenmaße: ca.500x500x400mm (ohne Tisch), der Riemen wird per Hand umgelegt, Drehzahl ca. 500-4500U/min.

Marktbeobachtung: In Krisenzeiten boomt der Pfusch

Dienstag, November 10th, 2009

Während der wirtschaftlichen Flaute sinken nicht nur die Gehälter, sondern auch die Steuermoral: Die Schattenwirtschaft wird heuer auf einen Umsatz von 20,5 Milliarden Euro zulegen, konstatiert die Uni Linz.

Stadtplanung : Erster Fahrplan für Wiener "Seestadt" vorgestellt

Dienstag, November 10th, 2009

2028 soll die “Seestadt Aspern ” ganz fertig sein, doch die ersten Bewohner sollen schon 2013 kommen. Bis 2015 werden in dem neuen Stadtteil rund 8.500 Wohnungen gebaut, nächsten Sommer starten die Ausschreibungen.

Klimagipfel: Wenig Fortschritte vor Weltklimagipfel

Dienstag, November 10th, 2009

Bei der letzten UN-Vorkonferenz vor dem Weltklimagipfel im Dezember in Kopenhagen hat es wenig greifbare Fortschritte gegeben.

Immobilienfinanzierer: Weiterer Verlust bei Hypo Real Estate erwartet

Dienstag, November 10th, 2009

Vor der offiziellen Veröffentlichung der Quartalszahlen rechnen Analysten mit einem Verlust des verstaatlichten deutschen Immobilienfinanzierers. Die Bank bekam bisher Staatshilfen von mehr als 100 Milliarden Euro.

Zementhersteller: Dyckerhoff strauchelt in Osteuropa

Dienstag, November 10th, 2009

Die Geschäfte vom zweitgrößten Zementhersteller Deutschlands kriseln weiter. Nach 251 Millionen Euro im Vorjahr erreichte Dyckerhoff heuer einen Überschuss von 96 Mio. Euro. Besonders schlecht lief es in Russland und der Ukraine.